Donnerstag, 27. März 2014

fit durch 2014 - Salat [ Gurken-Tomaten-Feta-Thunfisch-Salat mit Avocadodressing ]

... ein wahrer Hochgenuß war diese Salat gestern für meinem Mann nach seiner kleinen sportlichen Einlage mit den Naturfreunden. Wöchentlich am Mittwoch gibt es in unserem kleinen Ort einen Lauf, zu dem sich jung und alt gesellen können und wo ungefähr eine dreiviertel Stunde oder so um die sechs bis sieben Kilometer gelaufen wird, je nach Gruppenzusammenstellung und Kondition der Teilnehmer.


Zutaten für 2 Salate:
1 Salatgurke
1-2 rote Tomaten je nach Größe
2-3 EL Rote Beete gewürfelt
1 Dose Thunfisch
2-3 EL Fetakäse
1/2 TL Chilis 

Dressing für rote Beete:
2 EL Apfelessig naturtrüb
1 EL Öl
1 EL Wasser
etwas Salz

Dressing:
1 Avocado
2 -3 EL Joghurt
2 EL Apfelessig naturtrüb mild
1 EL Rapsöl (kann man auch weglassen)
1 TL Kräutersalz

Zubereitung:
Die Salatgurke waschen und mit einem feinen Hobel in Scheiben hacheln. Auf dem Teller plazieren. Tomate in feine Scheiben schneiden und darüber verteilen. die rote Beete mit etwas Äpfelessig, Öl und Salz vermengen, kurz stehlen lassen. In der Zwischenzeit das Dressing zubereiten. Alle Zutaten mit dem Pürierstab vermengen. Den rote Beete-Salat nun auf den Tomaten anrichten, den abgetropften Thunfisch in der Mitte anrichten, etwas Feta und Chilis darüber und mit Avocadodressing beträufeln.


Was sagt ihr zu Thunfisch-Salat mit dem grünen Dressing? Ich finde es ist eine recht runde Sache, weil das Dressing nicht zu wässrig ist, sondern schön sämig ist.

Kommentare:

  1. Hey meine Liebe, du darfst dich freuen! Ich musste gerade nochmal ein Wertmarken-Set neu verlosen und mein Kind hat dich gezogen!!! Schick mir doch eine Mail mit deiner Adresse an: essenisfertich@aol.com

    Ich freu mich für dich! Liebe Grüße! <3

    AntwortenLöschen
  2. Wow - sehr brav - 6-7 Kilometer sind nicht ohne^^

    Ich liebe Tunfisch-Salat, und das Dressing sieht wirklich sehr probierenswert aus^^

    Ich hab dich übrigens für einen Blog-Award nominiert.
    Klick hier und du kommst direkt zur Seite^^

    Liebe Grüße
    Kanae~

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, Avocado im Dressing ist eh immer eine gute Idee!
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch, jetzt sehe ich gerade, dass dein Beitrag ja schon von Ende März ist (ich komme gerade einfach nicht zum Blog-Lesen ;-)). Ich hoffe, alles ist gut und du gönnst Dir einfach nur eine Sommerpause!
      Alles Liebe, Daniela

      Löschen
  4. Sieht echt lecker aus !
    Liebste Grüße:)
    -
    bedeutungsvolle-momente.blogspot.com

    AntwortenLöschen