Montag, 24. März 2014

fit durch 2014 – Salat [ Ruccola-Avocado-Rote-Beete-Feta-Salat mit den ersten Ostereiern der Saison ]

Sonntag, sprich gestern, hab ich meine ersten selbst gefärbten Eier geschenkt bekommen und mir gedacht, die passen perfekt auf meinen heutigen, leckeren Salat. 

Zutaten für 1 Portion:
1 Handvoll Ruccola
¼ Avocado
1 mittelgroße, gekochte rote Beete
50 g Feta
1 Osterei

Dressing:
2 EL Apfelessig
1 Rapsöl
½ TL Kräutersalz
2 EL Wasser

Zubereitung:
Ruccola waschen  und trocken schleudern und auf einem Teller anrichten. Die Avocado halbieren, Schalen entfernen und ein Viertel in feine Scheiben schneiden. Rote Beete in so feine Scheiben wir möglich schneiden und auf dem Teller anrichten, darauf die Avocado anrichten. Das Ei schälen, mit dem Eispalter in feine Scheiben  teilen – auf den roten Rüben verteilen. Feta in kleine Würfen schneiden und auf den Avocadospalten und dem Rucola verteilen. Mit Kräutersalz würzen und zum Schluß mit Dressing marinieren. Für das Dressing alle Zutaten vermengen und mit einem Löffel über den Salat beträufeln.


... und wie schaut's bei euch mit der Ostervorfreude aus? Ich hab die selbstgefärbten Eier von meiner Schwägerin bekommen, ich muss sagen, die ersten Eier der Saison nimmt man ja sehr gerne an, bei den letzten weiß man ja manchmal gar nicht mehr wohin damit bzw. was man alles so darauf machen soll, wie geht's euch da so? Schon selbstgemachte Ostereier geschenkt bekommen oder seid ihr selbst am Färben?

Kommentare:

  1. Hörnse mal, zwei Salate an einem Tag, Wahnsinn! Dieser ist ja genau nach meinem Geschmack, da ist ja echt alles drauf, was ich mag. Und dann noch so schön anzusehen!
    Liebe Grüße! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi,

      ja liebe Christine, der erste, bunte war ja nur der Nachtrag quasi :-)
      Aber der mit der roten Beete - den hat der Göttergatte gestern bereits verspeist war ein Traum!!

      lg Netzchen

      Löschen