Dienstag, 3. September 2013

fein & rund und bald in meinem Mund [ Linsen-Salat mit Sonnentor's Scharfmacher-BlütenBiogewürzmischung ]


Linsen-Salat mit Sonnentor' Scharfmachergewürz. Ich habe vor einige Wochen beim Gewinnspiel mitgemacht und tatsächlich gewonnen, heute mein erstes Rezept mit einer Zutat aus dem Gewinn "Scharfmachergewürz" von Sonnentor. Es ist eines meiner Lieblingsgewürze, weil ich gerne scharf esse, außer ein wenig scharf ist es auch noch sehr aromatisch und passt perfekt als geschmackliche Abrundung zum Linsensalat. Ich habe den Linsensalat für heute Mittag bereits gestern vorbereitet und heute mit zur Arbeit genommen.


das meine Freude groß war, habt ihr alle mitbekommen, die meinem Blog aktiv lesen, weil ich hab meiner großen Überraschung & Freude darüber ja auch einen kleinen Post gewidmet. Doch nicht nur ich war neugierig auf das Paket, auch mein Kater der Toni war ganz gespannt was da wohl drin ist - leider auch beim Linsensalat, aber ich hab das schlimmste noch verhindern können.

in der Probier-Mal-Packung befinden sich noch weitere Blütenmischungen, zu denen ich auch meine Lieblingsrezepte bald posten werden, aber jetzt mal zum Rezept:

Zutaten für 4 Personen:
250 g rote Linsen
1 Stk. Frühlingszwiebel
1 Karotte
1 gelbe Paprika
2-3 Radischen
1 EL Öl
2–3 EL Weißwein-Essig
1⁄2 TL Gemüsebrühe (instant)
Salz
Pfeffer
Petersilie
Sonntentor's Scharfmachergewürz


Zubereitung:
Linsen in 1⁄2 l Salzwasser zugedeckt 8–10 Minuten köcheln. Frühlingszwiebel ordentlich putzen, waschen, und in feine Scheiben schneiden. Karotten schälen und fein hacheln, den Paprika in feine Streifen und anschließend feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebel ungefähr 5 Minuten andünsten, dann das restlichen Gemüse hinzufügen. 1⁄8 l Wasser, Essig, Brühe und Petersilie zugeben, aufkochen und 2–3 Minuten köcheln. Mit Pfeffer und evtl. Salz würzen. Linsen abtropfen lassen. Alles gut mischen. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Sonnentor's Scharfmacher abschmecken. Mit Petersilie und Radieschen garnieren. Der Salat schmeckt warm oder kalt.

Kommentare:

  1. Wie lustig, ich bin auch in den Genuss gaaanz vieler Sonnentorprodukte gekommen letzte Woche, als Geschenk von einer guten Freundin.
    Den Scharfmacher mag ich total gerne, gibt's seit gestern in meiner Tomatensuppe, bin nämlich auch so grippig leider. Der bringt einen dann wieder in die Höhe :-)

    Lass es dir schmecken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also das nenn ich mal eine klasse Freundin,
      ich habe vor einigen Jahren selbst mal ein großes Weihnachtspaket von Sonnentor erhalten - auch von meiner Freundin. Sie meinte ein Haushalt ohne Sonnentorgewürze geht ja gar nicht - RECHT hatte sie & so habe ich eigentlich immer was zu Hause.

      Oje, auch jemanden den es erwischt hat! Wünsch dir gute Besserung auf diesem Wege - Scharfmacher im Süppchen, da kann ja nichts mehr schief gehen! Ist doch wirklich ein tolles Gewürz oder?

      lg Netzchen

      Löschen
  2. Hey meine Liebe,
    vielen Dank für deine so liebe Nachfrage bei mir! Ich weiß gar nicht, ob ich gerade eine Pause mache oder nicht. Gerade ist so die Luft raus, muss mir einen neuen Job suchen und beruflich wars sehr anstrengend in der letzten Zeit. Aber so allmählich kommt die Power zurück und ich denke schon wieder ans bloggen. Und wenn du noch so lieb nachfragst, freue ich mich so sehr!
    Ganz liebe Grüße von mir, Christina

    Scharfmacher ist neben 'Gute Laune' mein absolutes Lieblingsgewürz. Ohne die gehts echt nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uhhhhhiuhhhiuiuiiiihhh,

      liebe Christina, das klingt ja alles anders als ok!
      ich kann dich aber ganz gut verstehen, ich hatte auch vorige Woche einen kleinen Zusammenbruch im Sinne von einer Grippe, die sich auch mit zu viel Arbeit und keinemn Urlaub zusammengehängt hat.

      Mein Tipp: nimm dir eine Auszeit, fahr mit einer Freundin wellnessen oder mach einen Städtetrip, aber mach nur das was DICH interessiert und schau mal nicht nach rechts und links!

      Ich wünsche dir alles Gute & du kommst schon auf die Beine!

      lg Netzchen

      Löschen
  3. Dankeschön ♥
    Und mein Hunger wird langsam immer größer :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miriam,

      mir geht's auch immer so, ganz gemein wird es wenn alle Post's kurz vor Mittag sichtbar werden, da knurrt auch schon mal ab und zu mein Magen *gg* (aber keinem weitersagen)!

      lg Netzchen

      Löschen
  4. Oh tolles Rezept!! Das muss ich nachmachen :) Dein Kater ist auch so süß <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabell,

      das Rezept hab ich ja fast quasi "DANKE DIR" und deinem tollen Gewinnspiel gepostet *gg*

      lg Netzchen

      Löschen
  5. Ich hab das Buch auch nur "zufaellig" im Supermarkt mitgenommen, obwohl ich eigentlich schon laenger vorhatte, es mitzunehmen.
    Im UK gibt es keine Buchpreisbindung und wenn die Buecher erstmal nicht mehr auf der Bestsellerliste stehen, werden sie einem fuer fast nichts hinterhergeschmissen... Lesestoff ist wirklich was, was man hier sehr guenstig bekommen kann.
    Und ja, ich lese auch so gern mit einer Tasse Tee in der Hand und am besten noch mit einer brennenden Kerze im Hintergrund :)

    AntwortenLöschen