Dienstag, 19. März 2013

Wintereinbruch mit Blutorangensmoothie

Kennt ihr Green Smoothies? Bekanntlich sollen sie sehr gesund sein, doch mir machen sie echt ein bißchen Angst, denn so ein richtiger Green Smoothie besteht zu circa vierzig Prozent aus Grünzeugs im Sinne von grünem Gemüse - sprich grünem Gemüse (wie zum Beispiel Spinat), Salaten und Kräutern. Also, mal ehrlich, ich esse Gemüse wirklich gerne, aber ich möchte mir jetzt nicht unbedingt mit einem Spinat-Salat-Shake in der Früh gönnen, diese Vorstellung ist noch etwas absurd oder ehrlich gesagt, dafür reicht mir der Mut nicht aus! Um genügend Abwehrkräfte oder auch gute Laune über den Winter zu behalten, mixe ich, (für die Arbeitstage) täglich Smoothies. Der Herr der Schöpfung ist ja ein kompletter Obstverweigerer, warum kann er mir auch nicht sagen, aber ich denke es könnte damit zusammen hängen, dass die Bananen oder auch die Orangen nicht gleich geschält am Baum hängen, ...
Heute gibt's einen der Favoriten der vorigen Woche ein Blutorangen-Kiwi-Bananen-Smoothie. Eines noch kurz, im Supermarkt werden jetzt seit längerem schon Smoothies verkauft, ich würde allerdings davon abraten, weil außer viel Zucker und Konservierungsstoffe ist das nicht mehr viel Obst daran.




Zutaten (für einen kleinen Smoothie, etwa 300 ml)

2 Stück reife Kiwi

1 Stück reife Banane

4-5 Stück Blutorangen


Zubereitung 

Kiwis und Banane schälen und grob zerkleinern. Blutorangen auspressen oder wahlweise filetierten. Anschließend alle Zutaten in den Standmixer und einmal durchmixen (mein Mixer hat sogar eine eigene Smoothiefunktion). Wer seinen Smoothie im Glas trinkt kann noch ein paar Orangenstückchen als Garnierung draufgeben.





Kommentare:

  1. Von green Smoothies hatte ich vorher noch nichts gehört, meins wäre das aber auch nicht. Vielleicht mit viel Tomatensaft und Tabasco...? Deiner mit Kiwi gefällt mir sehr, besonders die Blutorangen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Christina,

      danke für das liebe Kompliment - Tomatensaft & Tabasco *gg*

      lg Netzchen

      Löschen
  2. Ich hatte letztes Jahre eine (ganz kurze) Grüne Smoothies-Phase. Habs aber nicht lang durchgehalten... Ich hab mir aber fest vorgenommen, sie heuer nochmal auszuprobieren und auch darüber zu schreiben - mal schauen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi Mädel vom Land,

      wäre echt interessant für mich, mal so eine grüne Phase miterleben zu dürfen, hoffe du kannst dich dafür motivieren!
      Wenn ja, werde ich auch meinen ganzen Mut zusammenfassen und auch mal was probieren!

      LG Netzchen

      Löschen