Mittwoch, 10. April 2013

on a rainy day [ Kohlrabisuppe mit Schrimps ]

aus aktuellem Anlass (ein kleiner Kälteeinbruch mit viiiiiiiel Regen) und weil ich mir schon lange kein Süppchen mehr gekocht habe, darf ich mich heute einer meiner Lieblingssuppe hingeben. Kohlrabi habe ich gestern im BioLaden (wieder) frisch entdeckt und ich musste ihn gleich in das Weidenkörbchen legen, rasch zu Kassa gehen um zu bezahlen - meinem Vorhaben konnte nichts mehr im Wege stehen. Es gibt doch nichts Schöneres als ein feines Süppchen, eine paar Zeitschriften & tolle Musik oder eventuell einen tollen Film - das erwartet mich heute! Darum bin ich gestern am Abend noch schnell in meiner Küche verschwunden um ein warmes, einfaches Süppchen (vor-)zu kochen.


incl. kurzem Schlechtwetter Bildernachtrag
Zutaten für 2 (- max. 3) Portionen:
2 Kohlrabi
2 große Kartoffel
1 Zwiebel
ca. 0,75 - 1,0 l Gemüsebrühe
4-6 TK-Schrimps (je nach Vorliebe) 
Salz, Pfeffer

Zubereitung der Kohlrabisuppe:
Die Schrimps antauen lassen. Zwiebel, Kohlrabi und Kartoffel schälen, in feine Würfel schneiden und jeweils in eine Schüssel geben.
Zuerst den Zwiebel leicht glasig, in einem Topf, werden lassen. Anschließend Kartoffel und Kohlrabiwürfel dazugeben und für circa fünf Minuten mitdünsten lassen. Nun mit Gemüsebrühe aufgießen und so lange dahin köcheln lassen bis der Kohlbrabi weich gekocht ist.
Die Schrimps mit Gewürzen abschmecken, ich nehme ein "spice prawn" Gewürz, welches aus Dubai stammt, man kann die Schrimps aber auch mit etwas Chili würzen. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Schrimps von allen Seiten anbraten. In der Zwischenzeit die Suppe mit einem Pürierstab, so lange pürieren bis sie eine cremige Konsistenz hat. Mit Salz, Pfeffer abschmecken und in Schälchen anrichten, Schrimps in der Mitte platzieren und wer möchte kann ein paar feine Zwiebelscheiben als Garnierung verwenden.

ich bin ja ein Suppentiger und meine bessere Hälfte nicht, deshalb MUSS er manchmal so ausgetrickst werden -hier zum Beispiel mit ein paar tollen Kleinigkeiten, die in der Suppe versteckt sind - Schrimps :-)




auch die kleine Heidi bleibt heute lieber drinnen, während ich mein Süppchen warm mache und die Schrimps anbrate, regnet es gerade draußen wieder vor sich hin. Sie spielt mit der pinken Rasselspielzeugmaus, damit der Kater Toni sie nicht erwischt, nimmt sie das Spielzeug auch zum Nachmittagsschläfchen auf den weißen Ledersessel mit. 



diese Kohlrabisuppe schmeckt immer Sommer, wenn die Ernte aus dem eigenen Garten kommt noch um einiges besser, denn je frischer desto geschmackvoller, aber für mich ist es trotzdem schon ein bisschen eine Vorfreude darauf was uns erwarten wird.

was sind eure Lieblingssuppen & auf welches frische Gemüse freut ihr euch schon am meisten im Frühling/Sommer?

Bild-NACHTRAG: regnerisch, sogar mit Hagel! Was für ein ... Wetter *gg*


... und auf Regen folgt Sonnenschein

wie habt ihr den gestrigen Regentag so verbracht, oder wurdet ihr verschont von der Schlechtwetterfront ?

Kommentare:

  1. Dein Süppchen schaut herrlich aus!!! Würds am liebsten gleich aus dem Bildschirm rausnehmen :)
    Und Heidi ist ja lieb... darf sie denn immer raus?
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,

      danke für deinen lieben Kommentar.
      Die Heidi darf eigentlich schon raus, allerdings ist es unsere Ersatzkatze geworden. Vor ca. 2 Jahren zu Weihnachten wurde eine Katze von uns gestohlen (die Schwester vom Kater Toni). Der Kater hatte solch eine Kummer, dass er in jedes Zimmer gegangen ist und wie ein Wolfshund nach seiner geliebten Schwester geheult hat. Das war echt schlimm. So haben wir über Weihnachten die Heidi organisiert von einem Züchter weil Bauernkatzen hat's zu Weihnachten keine mehr gegeben. Weil ich noch so schlechte Erinnerungen an die Zeit hatte und die Heidi leider etwas zu spät zu uns gekommen ist (sie war schon ca. 3-4 Monate alt) habe ich beschlossen, dass die Heidi am Nachmittag bzw. wann ich nach Hause komme raus darf und abends im Haus schläft. Am Wochenende darf sie natürlich raus, aber wie gesagt, eine Katze wurde bereits gestohlen und das möchte ich nicht mehr.
      Der Kater ist Gott sei Dank sehr scheu, der geht auf keinen zu - außer wir haben Besuch da will er immer von allen gestreichelt werden (aber nur im Haus)

      LG Netzchen

      Löschen
  2. Mmh, Kohlrabi in einem cremigen Süppchen, das sieht gut aus! Habe ich noch nie gegessen, stelle ich mir aber lecker vor - besonders mit den Shrimps. Was für einen Film gibts denn?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Christina,

      also Kohlrabisuppe esse ich eigentlich sehr gerne, manche machen es auch einfach nur mit klarer Gemüsebrühe, Kartoffel und Kohlrabi ohne die Suppe zu pürieren (meist im Sommer) aber mir war gestern eindeutig nach cremiger, pürierter Suppe.

      LG Netzchen

      Löschen
    2. aja, der Film "Verlobung auf Umwegen" zwar ein bisschen kitschig, aber irgendwie passen, draußen ... Wetter, drinnen ein Süppchen und eine leichte Kost *gg*

      Außerdem spielt er in Irland - mein nächstes Reiseziel.

      http://www.youtube.com/watch?v=3dNfbUiNqp4

      LG Netzchen

      Löschen
  3. Kohlrabi habe ich auch noch nie mit Meeresfrüchten kombiniert - muss ich probieren, das will ich wissen!
    Ganz ein Süßer da das kleine schwarze Teufelchen :-)
    Lg himbeerschoko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, probier's ruhig aus, schmeckt klasse!

      das kleine Mitzekätzchen ist schon ein richtiges Teufelchen, sehr eigenwillig die kleine Lady. Sie sieht zwar sehr liebe aus, aber wenn ihr etwas nicht passt, geniert sie sich nicht um mauzt gleich herum so gar nicht ladylike.

      LG Netzchen

      Löschen
  4. Ich finde ja, es ist eine Kunst, Suppen ansprechend abzulichten - du kannst es ;-) Ich freu mich auf frische heimische Tomaten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Mädel vom Land,

      also das freut mich aber sehr, dass die dir Bilder gefallen, ich bin zwar immer noch nicht dort wo ich hin will (neue Kamera...) aber ich nehme euch gerne auf meine Reise mit und präsentiere euch gerne mal neue Rezepte und hoffentlich gute Bilder!

      DANKE nochmals

      LG Netzchen

      Löschen
  5. Hallöchen meine Liebe :)
    Die Suppe klingt mega lecker <3 ich mag kohlrabi total gerne, nur mit den schrimps würde ich nichts anfangen können :D
    Meine Lieblingssuppe ist eine Brokkoli-Kartoffelsuppe aber generell mag ich eigentlich alle Suppen (bis auf Tomatensuppe, bäh). Am meisten freue ich mich jetzt eigentlich auf Wassermelone bzw. alle Melonensorten... beim Gemüse mag ich eigentlich jene Sorten die es auch im Winter gibt (okay, wahrscheinlich sind die dann importiert -.-). Eure Katze ist ja eine ganz eine Süße, wie alt ist sie denn?

    Und zum Thema Santorin: ah ich glaube da gibt es eine Verwechslung :) einen Bericht darüber kann ich erst schreiben, wenn wir unserer Flitterwochen hinter uns haben und das ist erst Ende August soweit. Also musst du dich leider noch etwas gedulden.

    Wünsch dir einen wunderbaren Tag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina,

      ja, da hab ich wohl vor lauter Vorfreude, dass du da hinfährt wo ich auch hin will, den Zeitpunkt nicht richtig gelesen, sorry! (peinlich)
      Aber ich bin sicher die erste die den Bereicht 2-3 Mal lesen wird *gg*

      Ahaaaa, kein Schrimpsfan - ja das gibt es auch. Nein mal ehrlich ich mag zum Beispiel kein Wildfleisch, immer wenn ich die kleinen Bambis herumlaufen sehen, kann ich hald einfach nicht reinbeißen, auch wenn das Fleisch noch so gut riecht - der Ekelfaktor überwiegt!

      Und wie ich mich auf den Sommer schon freue, all das frische Gemüse, Obst und die Sonne - Sonnenschein, grillen .... - muss jetzt aufhören sonst vermiese ich mir selbst aus lauter Vorfreude noch den tristen Tag.

      LG Netzchen

      Löschen
  6. Das sieht aber lecker aus! Viellecht sind Sie interesiert, Ihren Blog in unserer Webseite Rezeptefinden.de hinzufügen, damit wir auf ihn verweisen können?

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag auch sehr gerne Kohlrabisuppe! Mit Shrimps habe ich sie noch nicht gemacht - muss ich unbedingt mal versuchen.
    Viele Grüße und einen sonnigen Sonntagabend
    Tanja

    AntwortenLöschen