Montag, 12. Januar 2015

welcome 2015 [ Buttermilchschnitten mit Kokos ]

2014 hat leider mit wenigen Posts geendet. Ich werde jetzt keine Neujahrsvorsätze machen wo ich gelobe mehr zu bloggen - mein stiller Vorsatz fürs Jahr 2015, mache das was dir Spaß macht. Aufgeben möchte ich diesen Blog noch nicht denn er ist für mich auch ein bisschen Mittel zum Zweck - mein privates kleines Kochbuch und wenn ich hier meine Rezepte poste, kann ich diese später zusammenfassen und eine kleine Sammlung in Form von einem Kochbuch machen. 
Langer Rede kurzer Sinn, hier mal ein Rezept das ich kürzlich bei meiner Cousine entdeckt habe, es geht nicht nur superschnell sondern ist auch wirklich eine kleine, süße Leckerei.

Zutaten für 1 großes Kuchenblech:
250 g Butter
400 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
4 Eier
500 ml Buttermilch
450 g Dinkelvollkornmehl
1 Pkg. Backpulver
Marillenmarmelade
Kokosraspeln


Zubereitung:
Das Backrohr auf 180 Ober- und Unterhitze vorheizen. Lauwarme Butter mit den Eiern schaumig schlagen. Staubzucker und Vanillezucker hinzufügen. Mehl und Backpulver miteinander vermengen und vorsichtig unterheben. Zuletzt die Buttermilch unterrühren. Backpapier auf das Backblech geben und anschließend den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Für ca. 25-30 Minuten backen bis der Teig leicht bräunlich ist. Auf den warmen Teig die Marillenmarmelade verteilen, ich hab die Marmelade noch erhitzt damit sie streichfähiger ist, zum Schluss noch Kokosraspeln darauf verteilen und fertig.


... ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken

Kommentare:

  1. Wie schöööön wieder von dir zu lesen, meine Liebe! Ich hoffe es geht dir gut und du hast die blogfreie Zeit ganz zauberhaft verbracht?
    Die Bilder sind auf jeden Fall wunderhübsch und das Rezept liest sich so köstlich und unkompliziert, dass ich es gleich mal pinne :)
    Ganz liebe Grüße zu dir, Mia

    AntwortenLöschen
  2. Hi liebe Mia,

    nett, dass du gleich die erste bist, die mir schreibt!
    Ja, dieses Jahr gibt's keine Vorsätze, dafür hoffentlich wieder ein bisschen mehr Leidenschaft für meinen Blog - mal schauen was das neue Jahr so bringt! Bei dir sieht's echt klasse aus, der Wechsel bzw. die Verwandlung deiner Homepage ist echt klasse geworden - gefällt mir sehr gut!

    lg netzchen

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön, dass du wieder da bist :-) :-)! Mit dem Blog solltest du dich echt nicht stressen, Hauptsache es macht Spaß. Und wenn du nur einmal im Jahr bloggst... Ich mag deine Bilder auch sehr und hab richtig List auf diesen Kuchen. Das kleine lila Tablett ist ja zauberhaft, ist das von Ikea?
    Liebe Grüße an dich,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hello, nice to see you! Du bist wieder da und das mit so einen super duper guten Rezept! Das klingt ja wirklich easy und saftig sieht er auch aus :) mmmmmhhhh Ich überlege gerade, mit was ich die Buttermilch ersetzen könnte????? (Auf Soja od Reis Basis) Will den Kuchen auch machen!!!!!!!!!!!!!!!!!
    lg Manu

    P.S.: solange du Spaß am Backen, Kochen und Fotografieren hast, dann bleib bei uns! <3 <3

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht total lecker aus und deine Bilder sind so toll :) Alles ist so schön hergerichtet

    AntwortenLöschen